Direkt zu den Inhalten springen

Landkreis Ammerland bietet wieder Fahrsicherheitstrainings an.
Der Seniorenbeirat - Bad Zwischenahn hat uns gebeten nachfolgende Mitteilung weiterzuleiten:

Ab sofort ist eine Anmeldung für die Fahrsicherheitstrainings 2021 für Motorrad und PKW möglich.“
Das teilen die Koordinatoren der Präventionskampagne im Straßenverkehrsamt des Landkreises Ammerland mit.

Für die nachfolgenden Termine sind noch Plätze frei:

Motorrad                                PKW
Sonntag 06.06.2021            Samstag 21.08.2021
Sonntag 13.06.2021            Sonntag 22.08.2021
Sonntag 20.06.2021            Samstag 28.08.2021
Samstag 03.07.2021            Sonntag 05.09.2021
Sonntag 04.07.2021            Sonntag 12.09.2021
Samstag 17.07.2021            Samstag 02.10.2021
Sonntag 18.07.2021            Samstag 09.10.2021
                                             Samstag 23.10.2021

Die Leitung der ganztägigen Fahrsicherheitstrainings wird von dem nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) geschulten und ausgebildeten Fahrsicherheitstrainer Marco Brückner übernommen. Weiterhin werden die Trainings aus Mitteln der Kommunalen Verkehrsüberwachung finanziert. Der Eigenanteil für Teilnehmende beträgt 50 Euro. Weitere Informationen sowie die Liste der Termine für die Trainings in 2021 sind auch auf der Website des Landkreises unter www.ammerland.de zu finden.

Anmeldungen für die Präventionskampagne werden im Straßenverkehrsamt von Frau Albersdiers (04488 56-2660 oder per E-Mail s.albersdiers(at)ammerland.de), Frau Büntjen (04488 56-1120 oder per E-Mail k.buentjen(at)ammerland.de), Frau Böneker (04488 56-1121 oder per E-Mail f.boeneker(at)ammerland.de) und Frau Kozok (04488 56-1101 oder per E-Mail m.kozok(at)ammerland.de) entgegengenommen.


Kurzfristige Fortbildungsangebote der BeKoS.

Die BeKoS (Beratungs- und Koordinationsstelle für Selbsthilfegruppen) hat uns über zwei Seminare informiert die nachstehend aufgeführt sind:
Bitte das Fortbildungsangebot anklicken um zur Ausschreibung zu gelangen:

Videotreffen für Selbsthilfegruppen – leicht gemacht
Samstag, 13.02.2021; 14 – 16 Uhr; per Videokonferenz / Teilnahme auch per Telefon möglich.

Einführung in das Selbsthilfegruppen-Portal der BeKoS
Termine sind individuell zu vereinbaren; per Telefon oder Videokonferenz.

Bei Interesse bitte Rücksprache mit dem Vorstand der SHG!


Fortbildungs-Angebote der BeKoS(*) in Oldenburg und der Selbsthilfekontaktstelle REBEKA:

*(BeKoS bedeutet: Beratungs- und Koordinierungsstelle für Selbsthilfe)

Wir haben die Angebote für interessierte Mitglieder auf der geschützten Seite"AKTIV - Internes" zur Information hinterlegt.


Präventionskurse im Reha-Zentum am Meer

Das Reha-Zentrum am Meer hat  Präventionsangebote veröffentlicht, die darauf abzielen die  Gesundheit zu fördern. Diese Kurse haben die Themenschwerpunkte Ernährung, Bewegung und Entspannung. Sie werden zu verschiedenen Zeiten im Jahr unter professioneller Leitung angeboten. Erstattung der Kursgebühren sind für Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen auf vorherigen Antrag möglich.

Einzelheiten können der Veröffentlichung "Präventionskurse" auf der Website des Reha-Zentrum am Meer entnommen werden. Einen Link zur Website finden Sie "hier".